Comicriese Shop StartseiteCOMICRIESE
mittendrin
Gratis Versand

« ilovecomics Verlag   

Frankenstein | Band 1: Die Wiedergeburt des Monsters

   Stück   

Frankenstein, Band 1, Die Wiedergeburt des Monsters

ilovecomics Verlag
Vintage Retro Comics
Höllische Comics Festival des Teufels
Dick Briefer
10.80 € |  versandkostenfrei 
[incl. 7% MwSt.]
 sofort lieferbar 
neu

Wahrnehmung:   mehr als 5 Sympathisanten mehr als 20 Sympathisanten mehr als 100 Sympathisanten mehr als 500 Sympathisanten mehr als 1000 Sympathisanten mehr als 10000 Sympathisanten
  136 Knüllersucher

Zwischen zwei Händen
Comic: Comicheft, 24 Seiten in Farbe
 

Blatt für Blatt umblättern | Turn leaf by leaf
Original: Frankenstein #18, März 1952

Die Wiedergeburt des Monsters
Das Monster und die Statue
Reise des Todes

ZDIE SERIE ERSCHIEN ERSTMALIG 1945 UND WURDE ZU BEGINN VON DICK BRIEFER IM FUNNY-STIL GEZEICHNET. AB DER NUMMER 18 ERSCHIEN FRANKENSTEIN ALS REAL GEZEICHNETE AUSGABE VON 1952 BIS 1954. DIESE NUMMER 18 IST UNSERE NUMMER 1. VON DEN FRÜHEN HEFTEN KOMMEN GELEGENTLICH GESCHICHTEN ALS ZWEITGESCHICHTEN IN UNSEREN AUSGABEN.

Das sind die lieferbaren Comics, Mangas, Manhwas oder grafische Bilderliteratur gleichen Namens von
Frankenstein
die Sie betrachtenswert finden oder zum Kaufen in Betracht gezogen haben.

Frankenstein, Band 1, Die Wiedergeburt des Monsters, ilovecomics  Verlag, Dick Briefer, 10.80 €
Frankenstein | Band 1
Die Wiedergeburt des Monsters
ilovecomics Verlag
Dick Briefer
10.80 €
Erblickt von: 136 Knüllersuchern

Die Titelseiten sind blau umrahmt. Was bedeutet das? Sie können genialerweise die Serie komplett kaufen. Nicht blau umrandete Serientitel gehören natürlich dazu. Diese sind noch einzeln erhältlich.
Die Titelseiten sind blau umrahmt. Was bedeutet das? Sie können genialerweise die Serie komplett kaufen. Nicht blau umrandete Serientitel gehören natürlich dazu. Diese sind noch einzeln erhältlich.

Zahlungsart: PayPalZahlungsart: Vorkasse
Lieferung in 1 - 3 WerktagenLieferung in
1 - 3 Werktagen

© 2006 - 2021 der Abbildungen und der Texte liegt bei den Verlagen und Autoren | COMICRIESE
powered by Uwe Bretschneider